Herbstrituale | 6 Dinge, die ich jedes Jahr wieder im Herbst mache

Sonntag, 17. Dezember 2017
 
Hallo ihr lieben Menschen da draußen♥
Heute nehme ich wieder an einer Blogparade teil und zwar bei Ocean Hippie.
Der Herbst neigt sich zwar schon dem Ende zu, dennoch möchte ich mit euch meine Herbstfavoriten teilen.
Da es mir im Sommer oft viel zu warm ist, freue ich mich jedes Jahr aufs Neue, wenn sich die Blätter beginnen, bunt zu färben. Am meisten mag ich jene ersten goldenen Herbsttage, an denen die Sonne noch genug wärmt, um sich nicht dick einpacken zu müssen, bevor man das Haus verlässt, und die Blätter strahlend gelb und orange statt braun sind.
 
Meine Herbstrituale/Herbstfavoriten:

1. Waldspaziergänge
Ich liebe es generell im Wald spazieren zu gehen. Ich finde es einfach wunderbar meditativ. Ich mag die Waldluft und ich mag es zur Ruhe zu kommen. Als würde die Ruhe der Bäume, denen das ewige Treiben meines Geistes völlig fremd ist, auf mich übergehen. Wenn der Herbst den Wald in eine bunte Welt aus Gelb, Rot und Orange verwandelt, finde ich Waldspaziergänge besonders schön.
 
 
2. Esskastanien
Eine kleine Köstlichkeit für mich im Herbst sind Esskastanien. Man braucht sie einfach nur kreuzförmig einschneiden und dann in einer Auflaufform oder auf einem Backblech verteilen und backen, bis sie gar sind. 
 
 
3. Blätter sammeln und pressen
Eine kleine dekorative Freude im Herbst für mich als großes Kind ist es, schöne Blätter zu sammeln, und, in dicken, schweren Büchern zu pressen.
Wenn man sie ins Fenster hängt, leuchten sie durch das durchscheinende Licht wesentlich bunter als sie eigentlich sind.
 
 
4. Kürbissuppe
In der kalten Jahreszeit wärme ich mich gerne mit Suppe auf. Besonders bietet sich im Herbst Kürbissuppe an.
 
 
5. Herbstluft
Ich liebe es, heraus zu gehen und (vor allem gegen Abend) diesen wunderbaren Geruch von Herbst in der Nase zu habe. Wunderbar ♥ Also tief einatmen und die Herbstluft genießen.
 
 
6. Es sich zu Hause im Warmen mit Kerzen, Lichterketten und Tee gemütlich machen
So schön es im Herbst auch draußen ist, so schön ist es, sich drinnen im Warmen einzukuscheln, finde ich. Jetzt kann man es sich zu Hause so richtig gemütlich machen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen, dass man gerade draußen so viel unternehmen könnte ;-)
 
Herzliche herbstliche Grüße♥
eure Nicole

Kommentare:

  1. Hey Nicole,

    danke für die Teilnahme an der Blogparade.

    Da habe ich doch wirklich die Esskastanien bei meiner Auflistung vergessen.. wie konnte ich nur?! :o ich glaube, es gibt nichts besseres, als über den verschneiten Weihnachtsmarkt zur Zeit zu laufen und Maronen zu knabbern ;)

    Wünsche dir einen schönen Start in die Woche

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ocean Hippie,
      gerne habe ich teilgenommen :) Das ist bei mir auf Weihnachtsmärkten auch immer Muss!
      Liebe Grüße zurück und schöne Feiertage
      Nicole

      Löschen